Wer ist wer?

Die Unsoziale
Das bin ich! Hallo! 😉

Mannmann
Mein Freund, Arschloch, kann wunderbar böse schauen, sieht im Anzug großartig aus, kocht lecker aber selten, 2cm größer als ich, wunderbarer Mensch mit Größenwahn!

Saugi
Mein Ersatzhaustier, eigentlich ein Saugroboter. Voller Name Saugi Terminator, aber Terminator war dann zu lang für die App. Macht nur Blödsinn!

Die Bessere
Meine Quasischwägerin. Warum Bessere? Weil sie besser ist als ihr Bruder. Sagt sie. Ich stell mich nicht zwischen zwei Parteien und sie wollte es nicht anders. 🙂 Kann auf jeden Fall besser backen, malen, dekorieren und Mannmann durchschauen als ich!

Tumörchen
Meine Quasiquasinichte. Noch nicht da, kann aber schon treten. Wird die Bessere lehren, wirklich besser zu sein. Wir erwarten es voller Sehnsucht. Oder so.

Zecke
Der Quasischwager vom Mannmann. Also mein Bruder. Vier Köpfe größer als ich, trotzdem nur der Zwerg. Ein volles Jahrzehnt später geboren als die Blogautorin, ändert aber nix an großer Klappe.

Mama
Na, das ist ja wohl meine Mama.

D-Mann 1
Mann meiner Mama, damit mein Vater. Und der von der Zecke. Aber nicht der vom Tumörchen.

D-Mann 2
Mann von der Besseren, damit mein Quasischwager oder so. Vater vom Tumörchen. Aber nicht von der Zecke oder mir. Heißt wie D-Mann 1.

Schwiegermama
Mutter von Mannmann und der Besseren. Oma vom Tumörchen. Ist noch ganz traurig, dass sie nur aus einer Richtung Oma wird.

Schwiegerpapa
Vater von Mannmann und der Besseren, Opa vom Tumörchen. So was aber auch!

Cerberus
Hund meiner Eltern. Groß, gefährlich, bissig, agil, tollwütig. Zumindest wenn man was zum Futtern für Hund in der Hand hat. Ansonsten ein Jackrusselterrier mit Diätproblemen.

Fenrir und Loki
Meine Hunde. Aber das wissen die noch nicht. Hab sie noch nicht gefunden. :/

Der von unten
Kommt aus den deutschsprachigen Süden – wenn man es nicht allzu ernst nimmt. Guter Freund mit Faible für Einkaufen. Ernsthaft.

Der von oben
Ist in den deutschsprachigen Norden gezogen, also bot sich das an. Auch ein guter Freund. Mag zufällig die selbe Nahrung, Musik und Getränke wie Mannmann. So ein Zufall.

Psychodoc
Macht genau das, was der Name impliziert. Hat auch einen Hund. Daher sehr sympathischer Mensch!

Nussnasen
Nussnasen sind grob gesagt alle Freunde aus WoW. Wegen der Blogumstellung habe ich ihnen alle freie Namenswahl gelassen, musste aber einmal mit Platzhalter-Namen arbeite und verwendete A-Hörnchen, B-Hörnchen, C-Hörnchen und so weiter. Zusammengefasst nannte ich sie Nussnasen und das fand ich wiederum so charmant, dass ich das nun beibehalten werden. Nussnasen beinhaltet also alles zwischenmenschliche in WoW. Und alle hier runter aufgelisteten Namen gehören zu den Nussnasen.

Socratte
Ein Nussnäschen, über dessen Geschlecht ich mir manchmal nicht sicher bin, aber einfachhalber nehmen wir an es sei männlich. Er hat einen Hund und derbe einen an der Waffel. Hat kein Problem STUNDENLANG an EINEN Punkt zu stehen und zu hoffen, dass da VIELLEICHT – aber wirklich nur VIELLEICHT – ein Mountdropboss erscheint. Sehr praktisch der Kerl: verschafft Gildies diese Mounts auch, wenn man ganz lieb bitte sagt. Hat mich mal um ein Gold betrogen (die Schulden aber in 2 Raten beglichen).

Obelix
Eine männliches Nussnäschen, der mich für das -chen hassen wird, denn er mag keine Verniedlichungen. Er ist einer der Leute, die mir das Attribut „unsozial“ zu schrieben und was sich grandioser Weise durch alle Welt durchgelagert hat. Manchmal ist er etwas lahm, manchmal etwas hitzköpfig aber vor allem ein geiler Kumpel. Liebt FLEISCH, Grillen und WoW. Gehört zwar in die Definition eines geilen Kumpels, aber er wollte das extra betont haben. Ist interessanter Weise genau 10 Jahre und 1 Tag älter als ich.

Müpfi
Ein weibliches Nussnäschen und hat die besondere Eigenschaft „Beste Freundin“ inne. Backt die besten Peniskekse uf de World und wer was anderes behauptet, hat ja mal so gar keine Ahnung. Sie hat einen Faible für eine besondere Gattung Tier – aber nicht die selbe wie ich. Manchmal etwas impulsiv, was sich mit meiner „manchmal sehr impulsiv“-Eigenschaft nicht immer gut verträgt. Das wir beide zwei Ziegenböcke mit Dickköpfen sind, machts auch nicht besser. Trotzdem haben wir uns meistens lieb. Ich hoffe, dass ich mir ihren selbst gewählten Namen merken kann. Müpfi – wtf?

Marabu
Ein männliches Nussnäschen mit für mich kaum verständlichen Dialekt aus Österreich. Hat den Titel Lootgeier inne, weswegen ich ihm einfach den Namen des hässlichsten Storchs gegeben habe, den die Welt je erfunden hat. Aber dieser kahle Schädel und Hals mit zerrupften Erscheinungsbild passt so schön zum Thema Geier und der lange, alles zerhackende Schnabel so an die Lootgeilheit… Marabu ist aber ein ganz Netter. Mit Humor. Als ich ihm ein Bild eines Marabus aus Bad Pyrmont präsentierte und meinte, ich hätte IHN, ja IIIIHN fotografiert, meinte er nur ganz trocken: „Du hast sogar meine Schokoladenseite erwischt!“. Also ist er nun Marabu.

Asterix
Ein männliches Nussnäschen, dass sich in letzter Zeit leider etwas zurück gezogen hat. Erfinder des Wortalias „Kuuller“ für Charaktere, bezieht sich in der Regel auf die WoW-Minimap.

D-Hörnchen
Eine männliche Nussnase. Auweiha, keine Verniedlichung? Ja. Das liegt daran, dass ich bei den Gedanken an ihn vom unsozialen in den asozialen Aspekt rutsche und besten Falls dissoziale von ihm denke. Sprich: meine Meinung von ihm ist ziemlich im Keller und steigt da auch nicht mehr empor. Einer der wenigen Nussnasen, die sich seinen Blognamen nicht aussuchen dürfen, da auch keine Kenntnis über den Blog besteht.

Big Boss
Männliches Nussnäschen, mit der besonderen Eigenschaft „Bester Freund“ und dem Debuff „verstorben“. Wird immer vermisst, oft bedacht, ständig beschwelgt. Wie das halt so ist, bei unerwarteten Trauerfällen, die schon einige zeit zurück liegen. Wird hier aus Prinzip erwähnt, weil er ist das Prinzip!

Was ist was – Kategorien:

Alles rund um den Blog
Änderungen, Neuerungen, Erkenntnisse betreffend rund um den Blog, wordpress und ähnliches.

Familie
Alles was zur Familie gehört. Auch die Quasischwagerfamilie.

Fundstücke
Sachen, die ich finde und zu denen ich was loswerden will. Ehemals Meme.

Giftmischer
Kochen, backen, tatsächlich Giftmischen – immer wenn Zutaten mit anderen Zutaten kombiniert werden.

Nussnasen
Spezielle Menschengruppe, wie z.B. „Familie“ auch eine spezielle Gruppe ist. Beinhaltet alles zwischenmenschliche was Freunde angeht, insbesondere WoW-Freunde, auch wenn das Thema nichts mit WoW zu tun hat.

Psychisches
Alles, wo es rund um meine Psyche geht.

Reminder
Sachen, an die ich mich erinnern möchte, muss oder will. Kann alles mögliche sein.

Serie
Wenn ich über etwas… serienhaftes schreiben möchte. Muss nichts mit „Fernsehrserie“ zu tun haben.

Soziales
Alles zwischenmenschliches, unabhängig davon, ob es eine bestimmte Menschengruppe betrifft oder nicht.

Spiele
Spiele aller Art. Ob nun Drakan und Sanatorium oder WoW und Black Dessert. Ob Pokemon, Puzzle, Maumau, Ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst usw. Vormals „World of Warcraft“.

Technisches
Sobald da irgendwas mit Strom zu tun hat. Im Zweifelsfall auch Magneten und Sachen, die meiner Meinung nach Magie sind (Quantenphysik!!!). Bevor falsche Ideen aufkommen: Ich hab null Ahnung!

Unterwegs
Die Unsoziale auf großer oder kleiner Tour. Keine Standardwege wie Einkauf, Arbeit oder Arzt, sondern so richtig Freizeitmäßig.

Webmasterfriday
Beiträge, die von besagter Seite zumindest theamtisch vorgegeben werden und wo ich Lust hab, auch mitzumachen.