Logitech und die Kopfhörer (3)

Es ist da, es ist da, es ist da!

Natürlich habe ich es direkt aufgerissen. Ich war neugierig, ob ich nun wirklich ein komplett neues Gerät oder nur ein Ersatzteil bekommen habe. Ich habe aus Erfahrung auf „komplett neu“ getippt und hatte Recht:

Hach ein Schmuckding *.*
Erstaunlich, wie sehr sich mein zwei Jahre altes Gerät vom Neugerät unterscheiden. Schon allein das Mikrofon lässt sich beim neuen Gerät wesentlich schwerer bewegen – wobei hier nicht wirklich schwer gemeint ist, es gibt nur einen größeren Widerstand. Auch das Polster, die Innenseite der Muscheln und auch so weiter und so fort.

Kaum in Betrieb genommen, habe ich auch schnell nachgeschaut, ob sich meine Einstellungen in der .xml-Datei verändert hat – dort wird nämlich gesteuert, wann sich das Gerät bei „Nichtbenutzung“ ausschaltet. Schont die Batterien – dumm, wenn man nur lange nicht spricht, aber sehr wohl zuhört. Das interpretiert das Gerät nämlich als „passiert ja nichts“ und schaltet sich aus. Und das ist nervig. Kann man aber mit einem kleinen Handgriff anpassen und weil ich das immer wieder vergesse:

Logitech Gaming Software schließen, dann C:\Programme\Logitech Gaming Software\Resources\G9330\Manifest ansteuern und die einzige, dort befindliche Datei mit dem Notepad++ öfnen (mit IE edge geht es auch, aber im Notepad++ sieht mans besser) und den Wert „battery turnOffInvervall“ auf „0“ korrigieren, dadurch schaltet sich das Headset nicht mehr automatisch ab, sondern erst, wenn sich die Akku leer gesaugt hat (oder der PC ausgeht).

Standardverhalten ist: „900“ – es schaltet sich also nach 15 Minuten (=>900 Sekunden) automatisch aus.
Leider muss das Prozedere nach jeden Update von der Gaming Software erneut durchgeführt werden, weil das Update die Einstellung überschreibt. Gibt aber Schlimmeres.

PS:
Neugelernt: Wenn der Akku voll geladen und das Headset dennoch am Kabel hängt, schaltet es sich immer mal wieder aus. Das hat irgendwas mit dem Akku zu tun. Kabel abziehen, Problem erledigt.

PPS:
Weiß jemand, wie es jetzt mit der Garantie aussieht? Gilt die Garantie ab heute neu für drei Jahre (weil neues Gerät) oder wird die alte Garantie (Restlaufzeit: 1 Jahr) fortgesetzt? *Kopf kratz* Logisch wäre ja Garantie neu, aber wer weiß, ob die Gesetzgeber logisch denken…