Und sie verarschen weiter…

Nachdem ich nun fast alle fangbaren Pokemon habe, die es so zu fangen gibt und ständig auftauchen, begebe ich mich ernsthaft auf Alphasaphir auf Legendären-Jagt. Deoxys habe ich immer noch nicht, da ich noch immer mich die Champ-Liga erneut besucht habe.
Aber Lugia habe ich mir gefangen. Das ging relativ einfach, da mein 76er UHaFnir es mit einem Drachenpuls in den roten Bereich gebracht hat und ich einen Tauchenball hat. Benötige Fangversuche: 1. 😉

Danach hab ich mir Lugia ins Team geholt und mein Quajutsu kurz in die Boxenpause gebeten, da man Lugia bzw. Ho-Oh im Team braucht, damit der Wilde Wald erscheint. Und in dem wiederum erscheinen drei meiner Lieblinge: Suicune, Entei und Raikou. Wer von den drein erscheint, ist Zeit abhängig – alle 20 Minuten erscheint ein anderer Hund, man muss allerdings den Wald neu betreten, wenn man das nächste legendäre Tier erscheinen lassen will.

Den Anfang hat Raikou gemacht. Wieder kam UHaFnir dran und wieder kam der Drachenpuls zu Zuge. Während das Leben meines begehrten Opfers nach unten fiel, saß ich vor dem Gerät und schrie:
„NEIN! STOP! AUS! SITZ! PLATZ! FUß! AUS! PFUI! AAAAAH!“ – bei exakt einen Lebenspunkt stoppte der rabiate Fall. Uffz! Drei Hyperbälle und einen Premiumball später war es mein. Lief gut.
Danach ins Pokemoncenter, heileheile UHaFnir machen, noch ein paar (112) Hyperbälle kaufen, wieder zurück. Da ich quasi auf den letzten Drücker im Wald aufschlug, um Raikou zu erwischen, war jetzt Entei-Zeit. 😉

Dieses Mal riss Drachenpuls kein riesiges Loch in die Lebenspunkte meines Gegners, auch wenn es abermals im roten Bereich war. 50 Hyperbälle (und einen Premiumball) später war UHaFnir besiegt und Entei immer noch sturr.
Hrm. Statusveränderung muss her. Also Folipurba raus. Leider ist mein Pflanzenevoli mit Level 40 etwas arg schwach auf der Brust, hat eher bescheidene Iniatieve-Werte und war dem Feuerpokemon Entei auch noch im Nachteil vom Typ her. Ich hoffte einfach mal, dass Entei noch langsamer wäre und wenn nicht, dann wenigstens die Attacke einsetzt, die mein Unkräutchen nur verwirren würde. Hauptsache es konnte Grasflöte einsetzen – eine Attacke, die den Gegner schlafen lässt und keinen Schaden verursacht. Und Nachts träume ich dann vom Lottogewinn. Entei war natürlich schneller und setzte natürlich Flammenwurf ein. Tschüss Folipurba, war schön mit dir. Also Rocker-Pikachu, das mit Level 82 zwar etwas arg stark war aber Wangenrubbler beherrschte. Eine Attacke, die schwach ist und paralysieren kann. Einen Wangenrubbler später resettete ich das Gerät, weil ein besiegtes Entei lässt sich nicht fangen.

Im zweiten Anlauf setzte ich direkt mein Cosplay-Pikachu zu erst ein, konnte Entei so paralysieren und es so mit dieser Attacke langsam und gezielt wieder in den roten Bereich drücken. Weitere 42 Hyperbälle (und wiederum einen Premiumball) später war auch das Viech mein. Puuh!

Das ganze hatte so lange gedauert, dass ich nach der Heilung gerade so rechtzeitig für Suicune im Wilden Wald eintraf. Gerade als ich landete schaltete die Uhr auf die volle Stunde um, womit Raikous Zeitintervall wieder aktiviert wurde. Puuh.
Dieses Mal setzte ich direkt Folipurba ein, dass zum Glück den Aurorastrahl gerade so überlebte und Suicune einschläfern konnte. Danach brachte es UHaFnir in gewohnt spannenden Maße in den roten Bereich. Einen Hyperball später wachte Suicune auf. Määäh. Naa – lassen wir es mal so, kurz bevor mein Drachilein besiegt wäre, würde ich Folipurba heilen und es nochmal einschläfern – so der Plan. Ich richtete mich also erneut auf mehrere Minuten Kampf ein, insbesondere weil der Hund nur noch Spiegelcape und Weißnebel einsetzte. Spiegelcape wirf die zuletzt gewirkte Attacke zum Verursacher zurück – da ich aber nur Hyperbälle warf, konnte da nichts gespiegelt werden und Weißnebel macht auch keinen Schaden. Ich entschloss mich also dazu Folipurba direkt zu heilen und es in der übernächsten Runde wieder einzutauschen. Einen Hyperball wollte ich noch werfen vor dem Tausch. Und äh ja… einen Hypertrank umsonst rausgeworfen, Suicune im insgesamt 7. Fangversuch bekommen. -.-„

Nächstes Ziel:
Ein Pokemon vom Seen-Trio fehlt mir noch, dann muss eines meiner Lieblinge 100 werden für Zekrom. Danach dürfte ich alle Legendäre (außer Deoxys) haben, die ich so relativ einfach bekommen kann. Für alle anderen bräuchte ich die Gegenstücke, die ich auf meiner Edition nicht fangen kann. :/

PS:
Alle Links führen zum deutschen Poke-Wiki!

Advertisements

2 Gedanken zu “Und sie verarschen weiter…

  1. Ich muss dringend auch mal wieder spielen wenn endlich meine Klausurenphase vorbei ist, die ganzen Legendären hab ich noch gar nicht gefangen…
    Wieso trainierst du eigentlich nicht einfach ein Pokemon, das Trugschlag per Levelanstieg erlernen kann? Egal wie stark das Pokemon gegenüber dem Gegner ist, es bleibt dann immer 1 KP übrig.
    Damit entfällt der ganze Stress mit ohmeingottbittegehnichtk.o.ichwilldichdochfangen ^_^

    Zurzeit werden Mew und Manaphy übrigens über die Onlineverteilung verteilt, hast Du die beiden schon? 😀

    Gefällt mir

    1. Klar. 😉 Jeden Monat wird brav das abgeholt, was es gerade so im Angebot ist. 🙂
      Phione hab ich mir auch schon angezüchtet. 😉

      Bzgl. Trugschlag: Ich finde das ohne wesentlich spannender. 😀
      Und der 3DS lässt sich simpel resetten, da ist das notfalls auch nicht so schlimm. 🙂

      (Nur X und weiß2 werde ich nochmal anfassen müssen – da flattern noch ein paar Legendäre rum, die mir auf AS fehlen 😉 )

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s