Ach ihr verarscht mich doch

Seit ich dem Pokemonfieber erneut verfallen bin, nutze ich regelmäßig den Wundertausch. Die Wahrscheinlichkeit eines fehlenden Pokemons singt zwar rapide (immerhin hab ich mittlerweile über 500 verschiedene Pokemon im Besitz), aber es macht einfach Spaß. Und wer weiß, vielleicht kommt ja doch noch was tolles. Wie das Shiny-Aerodactyl, welches immerhin gerade mal mein drittes Shiny über meine gesamte Pokemonkarriere ist (das rote Garados, das eh jeder hatte sowie ein Myrapla, dass mittlerweile ein Giflor ist).

Nun habe ich seit Tagen ein Menki gesucht. Dieses kann auf meine Edition gefangen werden, gehört aber zu den versteckten Pokemon. Das heißt, das pokemon taucht nicht auf, wenn man übers Gras rennt, sondern man muss warten, bis das Gras an einer Stelle raschelt – dort versteckt sich dann ein Pokemon. Über den PokeRadar kann man recht einfach sehen, ob das ein bereits gefangenes Pokemon ist oder ob man dieses nicht im Besitz hat. AN dieses Pokemon muss man sich nun anschleichen. Rennt man in normaler Geschwindigkeit oder mit dem Fahrrad hin, ist es weg.
Leider versteckt sich Menki an einer Stelle, wo man nicht wirklich gut farmen kann, da die betreffenden Grasflächen über diverse Terrassen verteilt sind. Hoch kommt man da nur mit dem Rad – was ja alles kein Problem ist.
Allerdings gilt sowohl der Sprung nach unten als auch der Fahrradsprung nach oben nicht als schleichen, wodurch das wilde Pokemon dadurch verjagt wird, wenn man nicht aufpasst.
Mir zu Gute kam, dass Menki nicht gerade selten dort rascheln sollte.

Leider schien das niemand den Menkis auf meiner Edition mitgeteilt zu haben. Es spawnten ständig nur Ponitas und Rabautz (letztere haben eine 5% Wahrscheinlichkeit, tauchten aber deutlich öfter auf als alle anderen) und wenns doch mal Menki war, dann an einer Stelle, wo ich schleichender Weise nicht hinkam. Besonders gern den nächsten Grasbüschel an der Stelle, wo man nach oben springen muss.
Nachdem ich so drei Eier ausgebrütet hatte (Eier brauchen Schritte um zu schlüpfen, ich hatte vorrangig 9.000-Schritteier und mein Laufpfad war keine 10 Schritt lang… nur mal so zum Vergleich), hatte ich keinen Bock mehr und hab weiter Wundertausch betrieben.

So ging das über drei Tage.
Heute hab ich dann endlich ein Menki fangen können! Juchu!
Dann direkt mal im Reallife Kochen und während dessen den Wundertausch betreiben, das bietet sich ja an.
Und was war das erste Vieh, dass mir anvertraut wurde? Richtig. Menki. -.-
Ich werde dann das Eingetauschte leveln (geht schneller und ich wills ja nur, damit es sich weiter entwickelt), danke. Wenigstens kam als Entschuldigung danach ein Yanma – was ich auf meiner Edition nicht mal fangen könnte. Wenigstens was.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s