Da ist gutes Geld teuer

Momentan geht es mir nicht so gut. Klar bin ich immer mal wieder guter Dinge und kann lachen und so – aber die Sorgen geben mir jeden Abend einen heftigen Dämpfer, der von Tag zu Tag schlimmer wird.

Aktuell habe ich nämlich immer noch keinen Bescheid von der Arge, ob und in welcher Höhe ich denn nun ALG 1 bekomme. Meine Ersparnisse reichen noch für einmal Miete und Strom, dann sind sie weg. Scheiß Situation.
Dazu kommt, dass ich morgen zur Sozialstelle wollte (und auch muss) um Wohngeld zu beantragen, da mir laut Rechnung weniger als 700€ ALG zustehen – jetzt sollte das mit dem Wohngeld aber klappen. Ich habe auch schon alle Unterlagen parat. Was fehlt? Die Höhe meiner Einkünfte, also das ALG. Solange ich das nicht weiß, wird man mir kein Wohngeld zugestehen. Allerdings >muss< ich es diesen Monat noch beantragen, damit der Mai noch mit unterstützt wird… WENN ich denn überhaupt Wohngeld bekomme.
Verzwackte Situation, die mir ganz viel Bauchweh bereitet.

Das dann gerade diese Woche auch noch der Warcraft-Film angelaufen ist, auf den ich mich durchaus schon gefreut habe und meine Freunde ihn schon ALLE gesehen haben, macht es auch nicht besser. Selbst den Kinodienstag kann ich mir nicht leisten und Mannmann lässt sich, was das Geld anpumpen geht, kaum erweichen. Okay – kein großes Drama. Aber das ist quasi so ein steter Tropfen auf den Stein, der es nun auch nicht wirklich besser macht.

Wenn ich morgen wieder zu Hause bin, werde – und muss – ich die auf der Arge anrufen und nachfragen. Nicht das meine Online-Einreichung doch schief gegangen ist – eine Reaktion kam nämlich trotz Ticket meiner Bearbeiterin nie. Finde ich äußerst charmant.

Und natürlich habe ich durch diese Situation total verbaselt, mir ein neues Rezept für Bisoprolol zu hohlen. Seit Freitag habe ich keine Tabletten mehr – und kein Geld um die Rezeptgebüren zu zahlen. Die einfachste Lösung DAFÜR wäre eine Befreiung zu beantragen, bei der ich nachweisen muss, dass ich bereits 2% meines Jahresgehalt in Medizinprodukte versenkt habe. Dumm: Ich habe momentan ja gar kein Jahresgehalt – bzw. habe ich eines, aber eben nicht vollständig und unklar in welcher Höhe.
Aber hey: wenigstens hier wird mir Mannmann Geld geben. Da bin ich mir ziemlich sicher (auch wenn ich ihn noch gar nicht gesagt habe, dass die aus sind… määäh).
Das wäre noch nicht mal sooo tragisch, wenn ich das Fehlen der Tabletten nicht merken würde. Ich nehme die ja nicht wegen Bluthochdruck, sondern weil mein Herz galoppiert als gebe es keinen Morgen mehr. Und das spürt man. Mich quält zur Zeit, besonders wenns gerade ruhig wird und ich nichts zu tun habe, die Angst, dass mein Herz komplett den Kasper macht – also nicht nur tachykardiert sondern direkt ins Flattern übergeht

Daher ist die Situation momentan einfach nur beschissen. Auch wenn ich darauf hoffen kann, dass alles noch einen guten Ausgang hat, meine ALG-Bescheinigung vielleicht nächste Woche kommt und damit alle Geldsorgen erst mal ein wenig abgemildert werden. Gewährtes Wohngeld wäre dann wieder top – und bei voraussichtlich 680€ ALG und einer Miete von 400€ (kalt!) sicher drin. Hoffe ich. Bete ich. Wenn nur die Arge endlich aus den Knick kommen würden. 😦

Edit:
Während ich diese Zeilen tippte, kam ich auf die Idee mal auf der Website der Arge nachzusehen, ob es da irgendwelche Infos gibt. Kann ja durchaus sein.
Leider ist das dort auch nicht der Fall. Und auch ein erneuter Blick ins Konto erwies sich dahin gehend als gut, dass ich minimal mehr Geld drauf habe als erwartet – wird mich aber trotzdem nicht über den April Juni (danke Obelix) bringen – aber immer noch kein Geld durch die Arge eingegangen ist. Hätte ja sein können, dass die Geldüberweisung schneller ist als die Benachrichtigung.
Nichts desto trotz habe ich einfach mal eine Nachfrage an die Arge gesendet – online – ob man einschätzen könne, wie lange die Bearbeitung noch dauert. Ich bin mal gespannt. *seufz*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s