Und es bloggt

Da – es bloggt. Nicht weiter erstaunlich, musste ich meinen alten Blog doch schließen. Nein, ich werde nicht erwähnen, wie dieser hieß – man findet dort eh keine Beiträge mehr.
Ich vermisste jedoch das Bloggen. Ich brauche das. Es ist Therapie, Meinungsverlautbarung und blödes Geblubber in einem.
Solltet ihr mal auf Beiträge stoßen, die euch eurer Meinung nach rufschädigen, dann seid bitte nicht sauer, sondern sprecht oder schreibt mich um Gotteswillen an. Ich schreibe hier ohne nachzudenken, ohne abzuwiegen – ich versuche aber niemanden ungewollt zu schaden. Ehrlich nicht. Tue ich dies versehentlich, dann kann ich nichts dafür. Hier hilft aber ein „He das war nicht in Ordnung!“ und werde Ordnung schaffen.
Alles Weitere siehe „Über mich und euch“.

Welche Richtung der Block Blog nehmen wird? Alles. Alles was mich interessiert, meine Meinung, meine Kritik, meine Idiotie, mich, mein Leben und alles, was darin eine Rolle spielt. Es wird auch lange Pausen geben – das sind immer gute Zeichen – und es wird Zeiten geben, wo ich viel bloggen muss, um meine destruktiven Gefühle los zu werden.

Aber als erstes muss erst mal der Blogroll angelegt werden. 🙂

Advertisements

8 Gedanken zu “Und es bloggt

    1. Der Block. Ja… wie Schreibbaumblock! Ist doch logisch! ;D *hust*
      Ja, Blockroll (schreibe ich das direkt wieder falsch…) Blogroll ist für mich eher männlich. Aber so ist das halt mit denglischen Wörtern. Die machen es sich einfach mit the und wir müssen dann den richtigen Artikel dazu finden.

      Gefällt mir

    1. Geht nicht? Oh… mal schauen ob man das ändern kann. Im alten Blog ging das wunderbar.

      Del bezieht sich auf den HTML-Tag del. Also der, der so toll macht, dass alles durchgestrichen ist. Wirst du jetzt oben beim Block sehen. 🙂 Ich hab daran einen Narren gefressen.

      Ein Cretin wird ausgesprochen wie die französische Speiße ,die so ähnlich geschrieben wird. Es bezeichnet jemanden, der etwas wundervolltolles nicht erkennt oder zu würdigen weiß, Gleichzusetzen mit Banause, aber mein Kerl, der mich immer als solches bezeichnet, ist das wiederum zu deutsch oder zu unerhaben und nutzt deswegen das französisch angehauchte Wort. Er hat nebenbei gemeint, dass das so geschrieben wird – nicht ich. Also wenn das falsch ist, bin ich ausnahmsweise mal nicht schuld.

      Gefällt mir

      1. Also – im Englischen wird es so geschrieben wie oben. Im Französichen wird es crétin geschrieben. Aus beiden Sprachen übersetzt heißt es Volltrottel bzw. Idiot.

        Aber danke, jetzt habe ich wieder ein Wort gelernt …

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s